Dirndlkleider lang – mini

Moderne Dirndlkleider für die modebewußte Frau


Die Trachtenmode bzw. deren Geschichte geht bis ins 19. Jahrhundert zurück, die ersten Dirndls kamen um 1870 in Mode, der Name des Dirndls kommt von Deern – junge Frau aus dem Niederdeutschen. Das Dirndl setzt sich aus einem tiefausgeschnittenen Oberteil, einem weitem Rock sowie einer Schürze zusammen, hinzu kommen passende Accessoires -Dirndlbluse, Schmuck- sowie dazugehörigem Schuhwerk -Trachtenstiefel, heute aber auch schon mal Pumps-.

Die Dirndlschürze hatte früher und sicherlich auch noch heute eine ganz besondere Funktion, je nachdem wie sie gebunden wurde, traf sie eine Aussage über den ehelichen Stand der Trägerin. War sie rechts gebunden, ist die Trägerin des Dirndls vergeben, links bedeutet auf der Suche oder zu haben, vorn in der Mitte gebunden, sagt aus, dass die Trägerin noch Jungfrau ist und nach hinten gebunden, sagt aus, dass die Frau verwitwet ist. Damals wie heute waren für die jungen Männer auf Festen oder Umzügen am ehesten die Mädchen und jungen Frauen interessant, die anzeigten, dass sie zu haben sind.

Dirndlkleid
Das Dirndl hat heute längst den Stempel des altbackenen Kleidungsstückes verloren, viele gerade junge Frauen haben die Möglichkeiten erkannt, die innen ein Dirndl bieten kann. Wenn es darum geht einen großen einmaligen Auftritt zu erzielen, sie kann zum Beispiel ein schickes Minidirndl mit einer frechen schwarzen, weißen oder gar roten Carmen-Dirndlbluse kombiniert. Dirndl können je nach Schnitt, Farbe und Accessoires ihrer Trägerin zu einem romantisch verspielten, sexy oder edlen Auftritt verhelfen. Dabei ist es gar nicht unbedingt notwendig das Dirndl zu wechseln, es genügt schon die Dirndlbluse, -schürze oder die Accessoires zu wechseln, um diesen Effekt zu erreichen.

Und gerade diese Wandlungsfähigkeit des Dirndls in Verbindung mit dem richtigen Zubehör macht den Reiz des Dirndlkleides aus. So hat das Dirndl den schwierigen Spagat zwischen Trachtenmode und Lifestyle-Mode geschafft und wird von jung und alt gleichermaßen gern getragen.

Dirndlkleid große Größen